Unser Tagesverlauf

 

Ab 7.30 Uhr sind wir für die Kinder da.

Um 8.30 Uhr feiern wir den Morgenkreis mit Kerze, Liedern, Regeln, Monatskette, Lerngeschichte und dem Tagesplan.

Gegen 9 Uhr versorgen wir die Tiere und melken die Kuh Froni.

Dann kümmern wir uns entweder um anstehende Arbeiten, wie z.B. Löwenzahnblüten pflücken, Beeren und Pilze sammeln, Holz machen im Wald oder Quitten in Schiltach ernten u.v.m., oder wir verschwinden einfach irgendwo im Wald, zu Fuß oder manches Mal mit den Ponys, wo es zu jeder Jahreszeit immer etwas Neues zu entdecken gibt. 

Gegen 12 Uhr sind wir wieder an unserer Villa und feiern den Abschlusskreis mit Liedern, dem schwebenden Albatros zum Erzählen, einem Märchen und einer gesunden Leckerei.

Danach kümmern sich die Vorschulkinder um ihre Wetterblätter und die Holzeier. Bald werden die ersten Kinder abgeholt; für die anderen bleibt Zeit zum Freien Spielen bis 13.30 Uhr.

 

Ausführlicheres zum Verlauf unsere Vormittage kann in unserem Kindergarten-ABC  nachgelesen werden;

und in den Wochenrückblicken sind viele spannende Details und tolle Fotos zu finden.